Leben 2.0

  Startseite
  Über...
  Keoma
  Musik
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/keoma

Gratis bloggen bei
myblog.de





Viel Nichts um Lärm

Wenn ich dich beim Namen rufe, hörst du. Vielleicht kommst du sogar zu mir, mit fragendem Blick, gehobenem Kopf.

Rufe ich die Musik, so hört sie nicht. Sie ist einfach nur da. Sie braucht mich nicht. Ich sie auch nicht. Zwei Egoisten treffen aufeinander. Doch sie ruft mich ja nicht mal. Oder doch? Ich bilde mir ein, schon oft angesprochen worden zu sein. Doch ist es nur meinetwegen?

Oder macht sie's mit jedem?

Ich hörte also auf, sie zu suchen. Hörte auf, zu warten ... und hörte. Der Kontakt ist da, doch von Kommunikation kann 'keine Rede' sein. Es sind Monologe, die wir uns an den Kopf warfen. Hör mich. Hör mich.

Ich stelle mich nun nicht mehr vor sie, ich gehe durch sie hindurch und packe sie bei den Wurzeln, rupfe sie aus und sähe neu.

Ich liebe sie und meine selbstgebastelte synthetische Musik liebt mich zwangsweise auch.

 

Ich musiziere die Liebe, denn ich liebe die Musik.
Musik 2.0

2.1.07 02:49
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schaetz'chen. / Website (2.1.07 02:53)
toller blog!
wundervoller text.. liebste grüße


sepia / Website (2.1.07 13:33)
wunderbar geschrieben.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung